Interviews im Podcast-Bus

EinfachTon bei der femMit

Unterwegs mit Freund*innen

Zusammen mit dem STAWOWY-Verlag realisieren wir den FLURFUNK-Podcast. Organisiert wurde die femMit-Konferenz von Romina Stawowy und ihrem Team. In spannenden Panels mit unterschiedlichsten Speaker*innen ging es um Gleichberechtigung, Stereotype, Quoten und Rollenbilder, aber auch mutmachende Karrierewege waren ein großes Thema. Warum ist Gendern in der Sprache wichtig? Wie kann man sich gegenseitig Mut machen? Wie für Probleme sensibilisieren?

T2-Bus + EinfachTon = EinfachTon

Natürlich waren wir wieder mit unserem Podcast-Bus von Indivans vor Ort und haben Teilnehmer*innen nach ihren Eindrücken von der Konferenz gefragt.

 

 



Der alte T2- Bus ist perfekt geeignet für Interviews. Durch die Gegenüberstehenden Sitzbänke können wir uns mit Gästen unterhalten, dazu schirmt der Bus gegen Hintergrundgeräusche der Veranstaltung ab. Dabei klingt der Bus auf den Aufnahmen aber dennoch nach einem ganz besonderen Raum. Was dabei herauskam, hört man im Podcast.

Über den Bus gibt es eigentlich nur eine negative Sache zu sagen: Er hat keine Heizung. Deshalb ist uns auf der Heimfahrt ganz schön kalt geworden!  🥶

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Der Tag an dem meine Fußzehen blau wurden… @einfachton @femmit_konferenz #bus #podcast #podcastbus #einfachton #femmit

Ein Beitrag geteilt von Lucas Görlach (@lucas_goe) am



Schade, dass nur relativ wenige Männer bei der Konferenz dabei waren. Das Thema Gleichberechtigung ist wichtig für uns alle. Wir haben auf der femMit viel gelernt und hoffen auf eine Fortsetzung!

Credits Musik

„Funk Rock Instrumental“
By MironovSound (Denis Mironov)